Aktuell - Aktuell - Aktuell - Aktuell - Aktuell

Die Dorfzeitung „Albisheim Aktuell“ ist online.

Siehe "sonstige Angebote, ..."


Aktuell - Aktuell - Aktuell - Aktuell 

Der Adventskalender am Rathaus wird ab 1. Dezember in neuem Licht erstrahlen. Die 24 gemalten Märchenmotive werden als gedruckte Tafeln an den Fenstern des renovierten Rathauses angebracht.

Das  Puppentheater der Albisheimer Kulturwerkstatt und alle weiteren Aktionen rund um den Adventskalender sind wegen Corona abgesagt.

Die Kulturwerkstatt lädt Kinder von 7 bis 12 Jahren zur Teilnahme an einem Adventsrätsel ein.




Aktuell - Aktuell - Aktuell - Aktuell - Aktuell

Jahreshauptversammlung der Albisheimer Kulturwerkstatt ausgefallen

Nachdem die Jahreshauptversammlung der Albisheimer Kulturwerkstatt Corona bedingt kurzfristig abgesagt worden war, bleiben der Vorstand und die Beiräte bis zur Hauptversammlung im Frühjahr in ihren Ämtern: 1. Vorsitzende und Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Pohl, 2. Vorsitzender Friedel Strack, Schriftführer Kai-Uwe Völpel, Kassenwart Hans Schneider sowie die Vorsitzenden der Beiräte Detlev Malms und Norbert Huber.

Laut Vorsitzender Pohl konnte der Verein auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2019 mit sehr gut besuchten Kunstausstellungen, Konzerten, Puppentheater und weiteren Aktivitäten im Kulturbereich zurückblicken. Im Jahr 2020 waren 16 Sonderveranstaltungen geplant, fünf konnten bedingt durch die Einschränkungen durch Covid-19 stattfinden, wobei die Marktveranstaltungen in „Musik und Kunst im Park“ in komprimierter Form umgewandelt wurden. Der Lesesommer in Kooperation mit dem Bichersälche fand mehr oder weniger kontaktlos statt.

Im Frühjahr 2021 sind keine Sonderveranstaltungen vorgesehen. Sobald die Pandemie es zulässt, werden kurzfristig wieder Ausstellungen und Konzerte angeboten, Ideen gibt es genug. Zugesagt haben schon mehrere Künstler, die in diesem Jahr nicht zum Zuge kamen. „Junge Kunst“ mit der Uni Landau sowie „Junge Musik“ mit der Kreismusikschule Donnersberg am Albisheimer Markt sind bestätigt. Das Puppentheater verschiebt die Premiere seines neuen Märchens auf Dezember 2021.

Die Kurse werden weiterhin angepasst an die entsprechenden Verordnungen des Landes durchgeführt.

Da Puppentheater und weitere Adventsaktionen um den „neuen“ Adventskalender am Rathaus ausfallen müssen, hat sich die Albisheimer Kulturwerkstatt eine Rätselfrage für Kinder ausgedacht, die zu einem Besuch der Adventstürchen einlädt.  


 

Aktuell - Aktuell - Aktuell - Aktuell - Aktuell

Lesesommer 2020

Das "Bichersälche" nahm zum ersten Mal am Rheinland-Pfälzischen Lesesommer mit Unterstützung der Albisheimer Kulturwerkstatt teil.

Conni, Olchis und auch Abenteuerfiguren bevölkerten die Kinderzimmer der  kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lesesommers in den Sommerferien. Über 60 Bücher haben sie gelesen. Zwanzig Kinder zwischen acht und zwölf Jahren hatten sich angemeldet, wobei Mädchen und Jungs sich die Waage hielten. Sie kamen aus Stetten, Einselthum, Zellertal, Albisheim und Bolanden.
Jennifer und Leon waren mit je neun gelesenen Büchern die Spitzenreiter. Alle Kinder, die drei und mehr Bücher gelesen haben, erhalten vom Bücherei-Team eine Urkunde, und als Zugabe ein kleines Geschenk, das sie sich im Bichersälche abholen können. Alle Bewertungskarten werden im September an der landesweiten Verlosung teilnehmen.
Auch wenn die Organisation und Auswertung des Lesesommers für Otto Schmeiser und Dolores Deibel vom Bichersälche und Uli Pohl von der Kulturwerkstatt viel Arbeit bedeutete, hat es ihnen außerordentlich Spaß gemacht. Zu sehen, mit welch einem Eifer die Leseratten im Bichersälche die Bücher aussuchten und zufrieden wieder abgaben, gibt den ehrenamtlichen Helfer die Gewissheit, dass einige von ihnen der Bücherei treu bleiben werden.



Aktuell - Aktuell - Aktuell - Aktuell 

Die Fotoausstellung von Hans-Jürgen Dannenberg im "Haus Zellertal" beginnt im Januar 2021.


Albisheimer Puppenbühne   

 

Mit unserem Puppentheater möchten wir Große und Kleine, Junge und Alte für die traditionellen Märchen begeistern.
Wir spielen gerne für Sie!
Ab 28. November 2020 spielen wir das Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" als Schattentheater.
Sie können eine Aufführung der Puppenbühne buchen. Wir kommen gerne in Ihre Kindertagesstätte, Ihr Seniorenheim, Ihre Schule und andere Einrichtungen.
Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Kontaktadresse: Ulrike Pohl, Tel. 06355 1658, ulp@gmx.de

 

 

Broschüre "Juden in Albisheim"

 

Am 8. November 2015 fand die Gedenkstunde anlässlich der Installation der Gedenktafel für die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgten, deportierten und ermordeten jüdischen Bürger Albisheims statt. Die Gedenktafel wurde in Zusammenarbeit von Geschichts- und Heimatverein und Orts- und Kirchengemeinde erarbeitet. Der Metallbildner Attila Muranyi aus Dannenfels goss die Bronzetafel nach einem Entwurf von Uli Pohl.  

Die aufwändigen Recherechen zu dem Schicksal der einzelnen Personen leistete Eva Unger vom Geschichts- und Heimatverein.  

Begleitend dazu verfassten Uli Pohl (für die Albisheimer Kulturwerkstatt), Dr. Bernhard Pohl und Eva Unger eine Broschüre. Sie beleuchtet in aller Kürze die historische Geschichte der Juden in Albisheim, lässt Zeitzeugen zu Wort kommen und zitiert aus Briefen ausgewanderter jüdischer Bürger.

Die Broschüre ist bei Uli Pohl  zum Preis von 2,50 € erhältlich. 



Aktuell - Aktuell - Aktuell - Aktuell - Aktuell

Datenschutz

Die Albisheimer Kulturwerkstatt nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln und Gesetze zum Datenschutz. Auf dieser Website werden an keiner Stelle personenbezogene Daten erhoben. Sämtliche Kommunikation zwischen Ihnen und uns wird über persönliche Email-Accounts abgewickelt. Sollten Sie uns im Rahmen eine Mitgliedschaft Ihre persönlichen und zur Erfüllung des Vereinszweckes notwendigen Daten übermittelt haben, dann werden diese bei uns ausschließlich zu den satzungsgemäßen Vereinszwecken verwendet, insbesondere, um Sie über Veranstaltungen der Kulturwerkstatt zu informieren. In keinem Falle geben wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter. Ihre Daten werden bei uns sicher verwahrt entsprechend den Vorgaben der Gesetze.
Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre Daten oder Löschung zu verlangen. Wenden Sie sich diesbezüglich an: Ulrike Pohl, Hammerhof 37, 67308 Albisheim, Tel. 06355 1658, ulp@gmx.de.
Eine ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie auf der Seite "Impressum, Datenschutzerklärung".